Handschriften und Autographen

Die Universitäts- und Landesbibliothek Bonn verfügt über einen umfangreichen und stetig wachsenden Bestand an handschriftlichen Materialien der Neuzeit: Autographen, Nachlässe, Kriegsbriefe, Musikautographen und –handschriften sowie weitere Materialien. Diese Dokumente werden in der Bonner Universitätsbibliothek seit 1992 mit dem Katalogisierungssystem HANS "Handschriften, Autographen, Nachlässe und Sonderbestände" erfasst und sind über diesen Katalog umfassend recherchierbar. Um eine bessere Benutzung der Bestände zu ermöglichen, werden wichtige urheberrechtsfreie Dokumente und Bestände nach und nach digitalisiert und über die Digitalen Sammlungen der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn online zur Verfügung gestellt. Die Auflösung ist ausreichend für die Ansicht am Bildschirm. Für Reproduktionszwecke stellt die ULB auf Wunsch hochauflösende Bilddateien kostenpflichtig zur Verfügung.