Go to page

Bibliographic Metadata

Abstract

Die UB sendet eine Empfangsbestätigung an die Einsender der Dokumente; zu einer Veröffentlichung einer Empfangsbestätigung sieht sie sich nicht in der Lage, da die Kriegsbriefsammlung über 1700 Stück umfasst und damit die Sammlungen der anderen Sammelstellen weit hinter sich lässt