Go to page

Bibliographic Metadata

Abstract

Nachträgliche Glückwünsche zum Namenstag der Mutter; wollte nicht in Köln bleiben, wenn alle Kameraden im Feld sind; Freude auf den Einzug in Paris; über seine Fortschritte in der französischen Sprache