Aller à la page

Notice détaillée

Titre
Brief an Carl [Ueberfeldt]
AuteurUeberfeldt, ...
RécepteurUeberfeldt, Carl
Lieu et date de créationSterkrade, 24.8.1870
Collation1 e. Br. (1 Doppelbl.=3 S.) ; 2°
Notice
Derselbe Brief in Abschrift in Kriegsbriefe 282:11. - Zur Erwerbung vgl. Akten V b : 28, S. 215, 241
Condition conservationvergilbt, verschmutzt
LangueAllemand
CollectionKriegsbriefe
Cote Kriegsbriefe 282 : 3
SujetsFeldpost
Édition digital
Bonn : Universitäts- und Landesbibliothek, 2013
URNurn:nbn:de:hbz:5:1-58001 
Liens
Téléchargement Brief an Carl Ueberfeldt [1,79 mb]
Référence
Disponibilité Recherche dans la bibliotheque locale
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Über die hohe Zahl Verwundeter, die in Oberhausen eintreffen, einen von Heinrich Lueg und Rektor Hicken begleiteten Lebensmitteltransport an die Front, den Einsatz von Frau Haniel für das Lazarett: "man kommt aus der Aufregung nicht heraus"

Trauer über die vielen Gefallenen und Verwundeten, die Napoléon zu verdanken sind

Licence
Public Domain Mark 1.0Creative Commons Gemeinfrei 1.0 International Lizenz