Zur Seitenansicht

Zeitschrift

Zusammenfassung

Die persischsprachige Bahar (persisch: بهار; DMG: Bahār; deutsch: „Frühling“) wurde 1910 vom Dichter und Journalisten Mīrzā Yūsof Khan Āštīānī, auch genannt Eʿteṣām-e Daftar und Eʿteṣām-al-Molk (1291–1356/1874–1875/1937–1938) in Teheran gegründet. Weiterlesen in der Wikipedia

Notiz