Aller à la page
 

__types_metadata_journal

Titre
Ṣūr-i Isrāfīl
Adresse bibliogr.Tihrān, 1.1325/26=[1907/08] - 2.1327=[1909][?]
Édition digital
Bonn : Universitäts- und Landesbibliothek, 2015
URNurn:nbn:de:hbz:5:1-77172 Persistent Identifier (URN)
Référence ZDB895679-0
Anneés
Liens
Référence
Disponibilité Recherche dans la bibliotheque locale
Archive METS (OAI-PMH)
Classification
Abstract

Die persischsprachige Wochenzeitschrift Sur-e Esrafil (persisch: صور اسراقیل; DMG: Ṣūr-e Esrāfīl; deutsch: „Trompete des Esrafil“) erschien zwischen Mai 1907 und März 1909. Die ersten 32 Ausgaben wurden von dem Gründer der Zeitschrift, Mirza Jahangir Khan (1870-1908), einem iranischen Schriftsteller und Journalisten, herausgegeben. Mit einer als liberal sowie revolutionär geltenden inhaltlichen Ausrichtung Weiterlesen in der Wikipedia

Note