Aller à la page
 

__types_metadata_journal

Titre
Šehbāl : revue illustrée ottomane
Titres supplémentaires
Chehbal
Adresse bibliogr.Istānbūl : Āǧūb Māṭyūsyān Maṭb., [1.]1909/10=1325/26 = 1-24; 2.1910/11=1326/27 - 4.1913/14=1329/30 = 25-100; damit Ersch. eingest.
Numérotation de PublicationRepr. in: Fotoğraflar ile Seh-Bâl Dergisi
Notice
In arab. Schr.
Édition digital
Bonn : Universitäts- und Landesbibliothek, 2014
URNurn:nbn:de:hbz:5:1-69615 Persistent Identifier (URN)
Référence ZDB303227-9
Anneés
Liens
Référence
Disponibilité Recherche dans la bibliotheque locale
Archive METS (OAI-PMH)
Classification
Abstract

Şehbal (osmanisch ‏شهبال‎, İA Şehbāl, „Schwungfeder, Flügel“) war eine osmanische Zeitschrift. Sie erschien zwischen 1909 und 1914 in Istanbul. Der Herausgeber Hüseyin Saadeddin Arel (1880–1955), eigentlich Jurist, war ein berühmter Musikwissenschaftler und Komponist der türkischen klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Weiterlesen in der Wikipedia

Note