Aller à la page
 

__types_metadata_journal

Titre
Al- 'Irfān : maǧalla šahrīya ; sanatuhā 'ašara ašhur ; tabḥat fi l-'ilm wal-adab wal-ah̲lāq wal-iǧtimā' wa-ta'tanī 'ināya h̲āsṣa bi-šu'ūn aš-šī'a / al-munši 'uhā wa-mudīruha l-mas-'ūl Aḥmad 'Ārif az-Zain
Titres supplémentaires
Al- Orfan
El- Aurfan
ImpliquésAz- Zain, Aḥmad 'Ārif In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen __searchWikipediaForAḥmad 'Ārif Az- Zain
Adresse bibliogr.Saida : Maṭb. al-'Irfān, 1.1909 -
Édition digital
Bonn : Universitäts- und Landesbibliothek, 2014
URNurn:nbn:de:hbz:5:1-73761 Persistent Identifier (URN)
Référence ZDB1485667-0
Anneés
Liens
Référence
Disponibilité Recherche dans la bibliotheque locale
Archive METS (OAI-PMH)
Classification
Abstract

Die arabischsprachige al-Irfan (arabisch ‏العرفان‎, DMG al-ʿIrfān; deutsch „Die Erkenntnis“), eine schiitische Reformzeitschrift, wurde 1909 von Aḥmad ʿĀrif az-Zain (1884-1960) in Beirut gegründet. Ab 1910 wurde die Herausgabe in den Südlibanon nach Saidā in eine eigene Druckerei verlegt. Az-Zain, der zuvor bereits für verschiedene Zeitschriften, u.a. der Ṯamarāt al-funūn (1875-1908), arbeitete, hatte die Leitung bis 1960 inne. Weiterlesen in der Wikipedia

Note