Aller à la page
 

Notice détaillée

Titre
[Rechte und Verordnungen der Stadt Köln]
ImpliquésBöcking, Eduard In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen __searchWikipediaForEduard Böcking
Lieu et date de création[Köln], [16. Jh.]
Collation235 hs. Bl. ; 28 x 19,5 cm
Notice
Mittelniederdt.
Kanzleikurrent.
Notice
Bl. 11-223 alte Foliierung: Bl. 1-212; ab Bl. 224 Tintenfoliierung von späterer Hand: Bl. 213-224. - Bis Bl. 223v (212v) rubriziert: rote Überschriften und bei Textanfängen gezeichnete rote vergrösserte Majuskeln und rot-schwarze Initialen.
Condition conservationEcken und Rücken aus Leder erneuert.
Publications
Vgl. Borchling, Conrad: Mittelniederdeutsche Handschriften in den Rheinlanden und in einigen anderen Sammlungen : vierter Reisebericht, 1913 - (Nachrichten von der Königlichen Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, Phil.-Hist. Kl. ; Beiheft [2])S. 28
LangueAllemand
CollectionNeuzeitliche Handschriften und Manuskripte
Cote S 814
Édition digital
Bonn : Universitäts- und Landesbibliothek, 2013
URNurn:nbn:de:hbz:5:1-59343 Persistent Identifier (URN)
Liens
Téléchargement Rechte und Verordnungen der Stadt Köln [219,32 mb]
Référence
Disponibilité Recherche dans la bibliotheque locale
Archive METS (OAI-PMH)
Classification
Abstract

Bl. I: Stich mit der Titulatur des Kölner Kurfürsten Clemens August (1700-1761).

Bl. IIr-Xr: "Tauell und register und der gantze ordnungh deß Buchs" [bezieht sich auf S. 1r - 107r].

l. 113r-212v:"Dit is de oirdinacie van den Cornmudderen und Sackdregerenn Bynnen Coelne So wie sich die haldenn sullenn etc."

Bl. 1r-79v: Gesetze und Morgenansprache von 1449.

Bl. 80r-95v: "Concordia ader verdraich tuschen unserem gnedigsten heren Ertzbuschoff und der Stede Coelne uffgericht".

Bl. 97r-106r: "Dit is der Stat Coelne Recht und Burgerfryheit".

Bl. 106v-108v: "Der Herrn Burgermeister schreibers Lude : der Schreiber soll alle Jar, so die newe heran Burgermeister Jre steue empfangen (...) dieselben nae seinen besten synnen zuhalden unnd zuuolnziehen".

Bl. 109r-v: Register zu Bl. 113 - 212.

Bl. 113r-212v: "Dit is de oirdinacie van den Cornmudderen und Sackdregerenn Bynnen Coelne So wie sich die haldenn sullenn etc."

Bl. 213r-215r: "Dit verdrach haint innpracht Blittersswich unnd Henrich vann Reide up montag XIII tags de monats Junii Im Jair 1458 (...)"

Bl. 215v-218v: "Kaiserlich privilegium" von 1474.

Bl. 218v-221v: "Iuramentum dominorum Magistrorum Civium".

Bl. 222r-v: "Iuramentum scriptoris magistrorum Civium".

Bl. 222v-224v: "Iuramentum preconum Magistrorum Civium".

Bl. 224v: Kurze Notiz aus dem Jahr 1547.

Die Handschrift wurde aus der Bibliothek Eduard Böckings erworben (auf dem vorderen Vorsatz Besitzvermerk: "Ex libris Eduardi Böcking").

Licence
Public Domain Mark 1.0Public Domain Mark 1.0