Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Monasterii Coloniensis FF : Eremitarum S. P. Augustini historiae quinque-saecularis libri sex. / ex variis Authoribus Archiviis, Monumenti registris et litteris collecti ac digesti a F. Arnoldo Neelsbach
VerfasserNeelsbach, Arnold In Wikipedia suchen nach Arnold Neelsbach
KörperschaftAugustinerkloster <Köln> / Bibliothek In Wikipedia suchen nach Augustinerkloster
EntstandenKöln, 1676
UmfangHs., von später Hand foliiert (Bl. 1-213; 213a; 214-457) ; Einband: 31 x 19 cm.; Bl. 213a: 23 x 12 cm.
Anmerkung
Latein. - Dt.
Anmerkung
213a von später Hand an 213v geklebt. - 10r und 104v enthalten Wappenzeichnungen.
ErhaltungszustandLedereinband stark beschädigt.
Literatur
Vgl. Keussen, Hermann: Coloniensia in auswärtigen Archiven und Bibliotheken, 1912 - (Mitteilungen aus dem Stadtarchiv von Köln ; 34)S. 219f.
Vgl. Kunzelmann, A.: Geschichte der deutschen Augustiner-Eremiten, 1969 - (Augustiniana ; 19)S. 440-443, bes. Anm. 492, 498, 500-502 und 505
Vgl. Neidiger, Bernhard: Die Martinianischen Konstitutionen von 1430 als Reformprogramm der Franziskanerkonventualen, 1984 - (Zeitschrift für Kirchengeschichte ; 98)S. 348, Anm. 39
SpracheLatein
BestandNeuzeitliche Handschriften und Manuskripte
Signatur S 350
Online-Ausgabe
Bonn : Universitäts- und Landesbibliothek, 2013
URNurn:nbn:de:hbz:5:1-59316 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Monasterii Coloniensis FF [460,83 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Klassifikation
Zusammenfassung

Enthält: Bl. 2r-v: Widmung an den Prior Wilhelm Roevenich aus Zülpich.

Bl. 3r-4r: "Ad lectorem : de Historiae utilitate ..."

Bl. 4v: "Ex quibus haec Historia collecta"

Bl. 5r-370v: "Historia Conventus Coloniensis Ordinis Eremitarum S. P. Augustini ..."

Bl. 371r-v: "Index Capitum horum 6 Librorum"

Bl. 372r-391v leer (diese Bl. waren wohl vom Verf. für die Weiterführung des Index 371r-v vorgesehen)

Bl. 392r-394v: "Anno 1675. 29 Aprilis" (Verzeichnis der Konventualen und Chronik des Jahres 1675)

Bl. 395r-v: "Praedicto (...) Petro de Walenburg (...)"

Bl. 416r-416v: "Dominae vulgo fraw-Meisterinnen deß Klosters Merthens [d.i. Merten] quarum exstat memoria"

Bl. 417r: "Patres confessarii Monasterii Merthensis"

Bl. 417v-421v leer

Bl. 422r-447v: "Bullae Summorum Pontificum in archivio Coloniensi asservatae"

Bl. 448r-450v leer

Bl. 451r-453v:"Litterae fundationum contentae in libro copiarum Authentizatarum"

Bl. 454r-456v "Index imperfectus ,,,"

Auf dem vorderen Spiegel Besitzvermerk "Sum Bibliotheca Augustiana Coloniensis 1778" sowie die alte Signatur "q VII.o 3".

Auf dem Vorderdeckel überklebtes Schildchen, das aus Gründen der Rückführung der Handschrift aus Paris ins Rheinland nach dem 2. Pariser Frieden 1815 angebracht wurde - die Nummer ist leider infolge des Überklebens nicht mehr erkennbar (vgl. zu diesem Schildchen die Bonner Handschriften S 345 und S 347).

Fragmentiertes hellblaues Postetikett ("von Mülheim [?] nach Elberfeld") über dem Rückführungsschildchen.

Die Handschrift kam 1819 in den Besitz der Universitätsbibliothek Bonn.

Lizenz
Public Domain Mark 1.0Creative Commons Gemeinfrei 1.0 International Lizenz