Aller à la page
 

Notice détaillée

Titre
Brief an "mein lieber Schäfer"
AuteurSchaberg, Heinrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen __searchWikipediaForHeinrich Schaberg
RécepteurSchäfer, ... __searchWikipediaFor... Schäfer
ImpliquésRose, ... __searchWikipediaFor... Rose
Lieu et date de créationHagen, 26.5.1871
Collation1 hs. Briefabschrift (1 Doppelbl.=3 S.), in blauen Pappumschlag geheftet
Notice
Mit Bestätigung der Abschrift durch den Rektor der Steinbrinkschule Sterkrade, Rose, vom 06.03.1912. - Zur Erwerbung vgl. Akten V b : 28, S. 215, 241
LangueAllemand
CollectionKriegsbriefe
Cote Kriegsbriefe 283
Édition digital
Bonn : Universitäts- und Landesbibliothek, 2012
URNurn:nbn:de:hbz:5:1-46588 Persistent Identifier (URN)
Liens
Téléchargement Brief an mein lieber Schäfer [3,76 mb]
Référence
Disponibilité Recherche dans la bibliotheque locale
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Urlaub ist in Entlassung umgewandelt worden; sein Pferd holt er nach Rückkehr des 7. Armeekorps in Münster ab; bittet um Vermittlung eines Hausknechts für das Krankenhaus; übersendet die Uhr, die er für den Adressaten in Nancy gekauft hat

Licence
Public Domain Mark 1.0Public Domain Mark 1.0