Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Spanische Liebeslieder, OP. 138
AuthorSchumann, Robert In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen Search Wikipedia for Robert Schumann
ParticipantsWiede, Alfred Search Wikipedia for Alfred Wiede
Created[Dresden], 1849
Description1 e. Notenms. (4 Doppelbl.; 16 mit Tinte beschriebene, von moderner Hand paginierte S.) ; 24-zeilig ; Hochformat (Doppelbl. 1-3: 33,5 x 26,7 cm; Doppelbl. 4: 34,3 x 26,7 cm).
Annotation
S. teils e. paginiert. - S 2, 3, 10 und 11 unbeschrieben.
Conservation StatusDie alte Fadenbindung der ersten drei Doppelbl. hat sich gelöst (schwarzer Faden noch vorhanden).
Publications
Vgl. McCorkle, Margit L.: Thematisch-bibliographisches Werkverzeichnis. - Mainz [u.a.]: Schott, 2003 - (Neue Ausgabe sämtlicher Werke / Robert Schumann,Ser. 8, Suppl. 6)S. 571f., Quelle I (b)
CollectionNachlass Schumann : op.138
Shelf markNL Schumann 10
Electronic Edition
Bonn : Universitäts- und Landesbibliothek, 2011
URNurn:nbn:de:hbz:5:1-26344 Persistent Identifier (URN)
Parts
Links
Download Spanische Liebeslieder OP 138 [12.99 mb]
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
Classification
Abstract

Reihenfolge der Lieder in dem Autograph: Nr. 1, 6 (nur T. 1-32), 2, 9 (nur T. 1-25),7 , 4 (nur T. 1-21), 10 und 5.

Nr. 3 und 8 fehlen komplett, von Nr. 4, 6 und 9 fehlen die jeweiligen Fortsetzungstakte, von Schumann bereits durch entsprechende vide-Hinweise angekündigt.

Es handelt sich um eine Skizze.

Aus dem Nachlass Alfred Wiede, Signatur 11/10.

Notice
License
Public Domain Mark 1.0Creative Commons Public Domain Mark 1.0 International License