Aus Kinkels Gefängnistagen. 31.10.1908
Inhalt